Features für die nächste Software Version


#146

Wir sollten in einem separaten Thread in #hardware mal die verschiedenen Chips sammeln. Ist ja doch interessant was so im Feld ist. Das ist hier aber dann doch etwas OT.


#147

Ich wollte direkt ein paar Optionen anbieten und nicht die Zeit (in Minuten) frei einstellbar machen. Was haltet ihr von:

1 Minute (für die ganz sparsamen)
5 Minuten
10 Minuten
30 Minuten
60 Minuten
Timer aus


#148

:grin: 1 Minute ist ein bisschen sehr sparsam. Ansonsten finde ich die anderen Zeiten super. Hierzu noch eine Frage, ist es möglich hierzu Karten anzulegen, die man dann mit der entsprechenden Zeit beschriftet? So wäre es möglich auf die Schnelle den Timer zu starten oder war es sowieso schon geplant?


#149

1 Minute ist echt sportlich🤪
Was haltet ihr stattdessen von einer Datei, wenn man z. Bsp. noch ein Lied laufen lassen will.


#150

Aktuell war das nicht so gedacht. Es ist kein Sleep-Timer sondern ein Standby-Timer sprich wenn nach X Minuten nichts gespielt wird dann geht die Box aus. Solange was spielt bleibt sie immer an.

Sleeptimer wäre auch noch möglich - dann auch mit Karten, ja. Ist aber eher was für nächstes Jahr. Ich möchte das was aktuell fertig ist erstmal rausbringen.


#151

Das wäre super, wenn diese Funktion auch mit integriert wird. Nächstes Jahr ist ja bald. :wink::grinning:


#152

Zum Thema Sleeptimer: Könnte man eine Karte direkt mit Ordner und Sleeptimer erstellen?
Also z.B. Spiele diesen Ordner 15 Min im Partymodus.
Meine Tochter schläft oft mit Wellengeräuschen oder anderen Geräuschen ein.


#153

Programmieren kann man das sicher, dann wir das Testen und Anlernen der Karten aber auch immer komplexer.
Du könntest doch einfach verschieden lange MP3s erstellen und die dann mit jeweils einer Karte verknüpfen.


#154

Hi! Wie plant Ihr den Timer zum abschalten wenn nix mehr läuft bzw ein sleep timer einzustellen? Auch über Karten?
Ich hab das bei mir soweit im Code drin aber mir fehlt noch ein schöner Weg das von außen einzustellen. Favorisieren würde ich das man die drei Knöpfe wie auch immer drückt und in ein entsprechendes Menü gelangt.
Vg!


#155

Hallo zusammen und
frohes neues Jahr!

Zum Thema Sleeptimer hätte ich aber noch eine große Bitte/ Wunsch:
stellt Euch doch mal vor, Ihr hört eine (von vielen) Hörspielfolgen mit ca. 20min. Länge und ein Außenstehender würde Euch einfach einen Sleeptimer mit der festen definierten Länge von z.B. 15 oder 30min. setzen…
Im Sinne der Hörer wäre m.E. also die (Standard-)Option: “Richtwert: 15min., spiele den jeweiligen Track aber natürlich noch bis zum Ende, um überhaupt eine Folge vollständig hören zu können”
Oder war das sowieso schon so in Eurem Sinne?


#156

Hatte ich weiter oben so ähnlich ja auch schon geschrieben also wären wir schon zwei mit dieser Idee :smile:


#157

also wären wir schon zwei mit dieser Idee

Drei.


#158

Ich habe jetzt die Version mit dem Standby-Timer auf Github gepackt.

Auf Pin 7 ist der Shutdown-Pin gelegt, aber ich habe auch den Stromsparcode von @Hendrik eingebaut.

Die meisten USB-Powerbanks werden damit nach 30 Sekunden abschalten. Um den TonUINO dann wieder neu zu starten ist ein An/Aus Schalter nötig, der dann kurz auf Aus und dann wieder auf An gestellt werden muss. Das würde auch mit Batterien klappen, wobei hier immernoch knapp 30 mA gezogen werden (was immerhin nur grob die Hälfte ist von dem was sonst gezogen würde).

Bei Batterien empfiehlt sich also weiterhin die Schaltung wie @Dennis sie mit dem Pololu beschrieben hat. Hierzu kommt bald aber auch nochmal was von mir :wink:


#159

Eine neue Platine?? :slight_smile:
Die Schaltung läuft übrigens wunderbar seit Weihnachten und ist auch noch die erste Akku-Ladung vom 23.12. !


#160

Hab ich den falschen Link? Bei mir steht noch der 12. November als letzter Stand: https://github.com/xfjx/TonUINO

Oder sprichst Du noch von einer Testversion?


#161

Alle aktuellen Entwicklungen landen momentan im DEV Branch:


#162

Wenn dann halt nur als Addon wo dann halt die Widerstände und der Pololu direkt drauf passen. Ich bin irgendwie immer noch hin und her gerissen weil das mit den Powerbanks und der Abschaltung schon echt ziemlich perfekt funktioniert.


#163

Da kann Ich heute Abend mal was posten, habe gestern mal eine neue Platine entworfen die so ziemlich alle Änderungen von hier bisher abdecken könnte und zudem noch sehr klein ist.

Darauf ist kein dfplayer-Modul mehr sondern direkt der Chip des Player zudem noch ein class-d statt - ab Verstärker (effizienter) der zudem noch abgeschaltet werden kann (Kopfhörer Betrieb oder deep sleep). Dann ist noch ein Li-xx laderwgler für 1S Betrieb drauf und anstelle des atmega328p überlege ich gerade einen atmega32u4 zu nehmen…


#164

Bekommt man den irgendwo günstig oder muss ich den vom Player kratzen? Wie löst Du das “Standby” Problem bei deiner Schaltung? Ich würde immer noch gerne eine Lösung mit bistabilem Relais umsetzen mit 0 Standby.

Wie sehen die Kosten im Vergleich zum Pololu aus?


#165

Damit verlassen wir irgendwie wieder die Grundidee des Projektes: es soll alles möglichst einfach sein!

Klar kann man das ganze auch aus den Komponenten die aktuell auf den Modulen verbaut sind selber zusammen setzen. Die Komplexität steigt dadurch aber sicher unverhältnismässig an. Ausserdem muss man ja dann das entsprechende Zeug irgendwo her bekommen. Da ist der Switch auf den ESP-32 vielleicht einfacher und bringt mehr oder weniger die gleichen Vorteile.

Dieser Thread hier ist auch eigentlich ein #Software Thread über die Funktionen der kommenden Firmware. :wink: